Österreichisches Fimservice - Home
Ihre erste Quelle für Informations- und Bildungsfilme
 
Filmservice International
Festivals
 

Katalog

682082Moos auf den Steinen
 
Laufzeit: 0,00
Sprache: Deutsch
Quelle: Hoanzl
Bestellen/Entleihen
 
„Ich wollte dieses Marchfeld-Schloss Schwarzwasser zu einem Symbol für Österreich machen. Für die Kräfte, die in ihm wirksam sind." GERHARD FRITSCH Die Literaturverfilmung nach Gerhard Fritschs gleichnamigem Roman gilt in der Filmwissenschaft wegen seiner inhaltlich und stilistisch deutlichen Unterscheidung von früheren Filmen als erstes Exponat des Neuen Österreichischen Films. Sie handelt von den feindlich befreundeten Literaten Petrik (jung, idealistisch, erfolglos) und Mehlmann (geschäftstüchtig, erfolgreich), die ein Wochenende auf einem zerfallenden, barocken Schloss im Marchfeld verbringen und dabei sehr unterschiedliche Vorstellungen von einem Österreich nach dem Krieg veranschaulichen, das sich in ihrem ebenfalls sehr unterschiedlichem Verhältnis zu dem Schloss und seinen Bewohnern manifestiert. Die Filmmusik stammt von Friedrich Gulda.
 

  Zurück
  © Österreichisches Filmservice, tel: +43/1/505 72 49
Zum Seitenanfang up Seite drucken ... print