Österreichisches Fimservice - Home
Ihre erste Quelle für Informations- und Bildungsfilme
 
Filmservice International
Festivals
 

Katalog

1402115your job. Berufe im Dienst der Sicherheit
 
Laufzeit: 16,30
Sprache: Deutsch
Quelle: Arbeitsmarktservice Österreich
Bestellen/Entleihen
 
your job. Berufe im Dienst der Sicherheit
Foto: ÖFS
In diesem Film werden Berufe beim Bundesheer, der Polizei sowie bei der Zollwache vorgestellt. Im Österreichischen Bundesheer können Jugendliche je nach Eignung, Motivation und Interesse in verschiedenen Einheiten ausgebildet werden. Im Film werden die Einheiten ABC-Zug, Feuerwehr, der Katastrophenschutz und Auslandseinsatz vorgestellt. Je nach Vorbildung bieten sich beim Bundesheer verschiedene Karrierewege. Jeder Aufstieg in der vielfältigen Hierarchie des Bundesheeres bringt mehr Verantwortung mit sich, dabei können Frauen die selben Karrierewege einschlagen wie Männer. Für Jugendliche mit Pflichtschulabschluss ist es möglich, eine Lehre zu absolvieren und zum Unteroffizier aufzusteigen. MaturantInnen können nach Abschluss der Militärakademie in die Offizierslaufbahn einsteigen. Darüber hinaus werden AkademikerInnen zum Beispiel für Auslandseinsätze benötigt. Geistige und körperliche Eignung ist Voraussetzung für jeden Beruf beim Bundesheer. Generell sollten InteressentInnen für eine Laufbahn beim Österreichischen Bundesheer die Liebe zum Beruf des Soldaten mitbringen, unempfindlich gegenüber dem Wetter sein und Disziplin mögen. Für einen Dienst bei der Polizei können sich Personen im Alter zwischen 18 bis 30 Jahren bewerben, die entweder eine Lehre oder eine höhere Ausbildung abgeschlossen haben. In der Ausbildung wird vor allem auf rechtliches Wissen, Einsatztraining und körperliche Fitness Wert gelegt. Als persönliche Voraussetzung für diesen Beruf gelten Flexibilität, Mut, guter Umgang mit Menschen und Kommunikationsfähigkeit. ZollwachebeamtInnen kontrollieren die Einfuhr und Ausfuhr von Waren, sind also für das Auffinden von Drogen und anderen verbotenen Gütern zuständig. Das Aufdecken von Verstößen gegen den Artenschutz und die Produktpiraterie gehört zu den wichtigsten Aufgaben der Zollwache. Das ruhige Kommunizieren mit den angesprochenen Personen erfordert dabei ein großes Maß an Erfahrung und Training. Diesen Film finden Sie auf der Sammel-DVD 1402213.
 

  Zurück
  © Österreichisches Filmservice, tel: +43/1/505 72 49
Zum Seitenanfang up Seite drucken ... print