Österreichisches Fimservice - Home
Ihre erste Quelle für Informations- und Bildungsfilme
 
Filmservice International
Festivals
 

Katalog

1402062your job. Berufe beim Fernsehen
 
Laufzeit: 13,00
Sprache: Deutsch
Quelle: Arbeitsmarktservice Österreich
Bestellen/Entleihen
 
your job. Berufe beim Fernsehen
Foto: ÖFS
(vgl. 011.38 „Berufe im Journalismus, 020.25 „Berufe beim Film“, 020.60 „Grafische Berufe“, 020.61 „Berufe ums Musikvideo“) 2001, A Wer Freude an Kontakt mit Menschen hat und gerne redet, flexibel und mobil ist, unter Termindruck arbeiten und rasche Entscheidungen treffen kann, aber auch technische Geräte nicht scheut und selbstverständlich mit EDV-/IT-Kenntnissen und einer fundierten Ausbildung aufwarten kann, liegt bei Berufen bei Rundfunk und Fernsehen richtig. Gezeigt werden die vielfältigen beruflichen Tätigkeiten im technischen, künstlerischen und programmgestaltenden Bereich am Beispiel der Berufe AufnahmeleiterIn (FloormanagerIn) – koordiniert Moderation und Regie, BildmeisterIn/BildmischerIn – verlängerte Arm der Regie, sorgt für Spannung und Emotion durch die Bildauswahl, ProduktionsleiterIn – Universalgenie, verantwortlich für das Budget und die Koordination Regie – Kamera – Redaktion – Journalismus, ChefIn vom Dienst – verfolgt die Sendung live am Bildschirm, Hotline zu Regie und Moderation, ModeratorIn – führt durch die Sendung und interviewt Gäste (Sprechausbildung!), ReporterIn – gestaltet Beitrag und Text, Online-RedakteurIn/JournalistIn – Infoknotenpunkt für Online-Text und Bild, recherchiert neueste Informationen und bereitet sie lesergerecht auf. Auch zu diesen Berufen führen die unterschiedlichsten Ausbildungswege, wie in „Berufe ums Musikvideo“ beschrieben, es gibt oft keine spezielle Ausbildung, sie werden häufig von QuereinsteigerInnen aus anderen Medienbereichen ausgeübt. Diesen Film finden Sie auf der Sammel-DVD 1402208.
 

  Zurück
  © Österreichisches Filmservice, tel: +43/1/505 72 49
Zum Seitenanfang up Seite drucken ... print