Österreichisches Fimservice - Home
Ihre erste Quelle für Informations- und Bildungsfilme
 
Filmservice International
Festivals
 

Katalog

1402061your job. Berufe ums Musikvideo
 
Laufzeit: 11,00
Sprache: Deutsch
Quelle: Arbeitsmarktservice Österreich
Bestellen/Entleihen
 
your job. Berufe ums Musikvideo
Foto: ÖFS
(vgl. 020.25 „Berufe beim Film”, 020.60 „Grafische Berufe“, 020.62 Berufe beim Fernsehen“) 2001, A Videoclips erzählen in wenigen Minuten eine Geschichte in Bildern, die gut zur Musik passen (oder mit passender Musik). Die Produktion von Musikvideos, die stellvertretend für die Produktion von Videoclips aller Art, vom Imagefilm (einer Firma, einer Stadt oder Region) bis zum Werbefilm (für ein Produkt) gezeigt wird, fordert besondere Fähigkeiten, wie Eigeninitiative (Learning by Doing!), Kreativität, Musikalisches Empfinden, Sehen auf besondere Art, Flexibilität und Mobilität, aber auch der Umgang mit technischen Geräten, EDV-/IT- und Sprachkenntnisse, vor allem Englisch, und Teamwork sind gefragt. Vorgestellt werden die Berufe Videoclip-RegisseurIn, Kameramann/-frau, CutterIn, EditorIn und Trailer-ProducerIn. Visuelle Mediengestaltung ist die aktuelle Bezeichnung für traditionelle Berufsbereiche wie Fotografie, Druck, Grafik und weitere Ausdruckformen der Angewandten Kunst. Wie nur wenige andere Berufsbereiche ist visuelle Mediengestaltung durch die Möglichkeiten der Computertechnik und der Informationstechnologien beeinflusst und verändert worden. Durch den Einsatz dieser Medien sind die Grenzen der einzelnen Berufe zueinander kaum mehr eindeutig auszumachen.Die unterschiedlichsten Ausbildungswege führen daher zu diesen Berufen, z.B. (Lehr)Berufe im Bereich Fotografie, Druck, Elektrotechnik und Elektronik, Multimedia-Design, aber auch Hobby-Videofilmer können ihren Weg finden. Ein Besuch der Filmschule, Wien, oder ein Uni-Studium für Regie, Bildtechnik und Kamera, Schnitt, Produktion, aber auch Theaterwissenschaften, Publizistik- und Kommunikationswissenschaften und jede kaufmännische Ausbildung kann hilfreich sein, ist aber keineswegs Voraussetzung. Diesen Film finden Sie auf der Sammel-DVD 1402208.
 

  Zurück
  © Österreichisches Filmservice, tel: +43/1/505 72 49
Zum Seitenanfang up Seite drucken ... print