Österreichisches Fimservice - Home
Ihre erste Quelle für Informations- und Bildungsfilme
 
Filmservice International
Festivals
 

Katalog

112134AUFGEGABELT in ÖSTERREICH
 
Laufzeit: 46,15
Sprache: Deutsch
Quelle: BM für Land, Forst-, Umwelt u. Wasserwirtschaft
Bestellen/Entleihen
 
AUFGEGABELT in ÖSTERREICH
Foto: ÖFS
Genuss Region Österreich - Von Ochsen, Dinkel und Dirndl Im Steirischen Almland, der größten zusammenhängenden Almregion Europas wird unter hervorragenden Bedingungen Rinderzucht betrieben und einmalige Rindfleischqualität produziert. Das Almprogramm sichert nicht nur vielen Bauern ein wirtschaftliches Überleben sondern fördert auch den Tourismus in der Region. Im Mittelburgenland hat sich eine weitere neue Genussregion Dinkel etabliert. Die Ursorte des Getreides gedeiht auf kargen Böden, ist deshalb umso reichhaltiger an Eiweiß und Mineralien. Die spezielle Verarbeitung des Urgetreides durch mehrmaliges Reinigen, Schälen und Mahlen in der Schedelmühle in Lockenhaus, sowie die Weiterverarbeitung zB durch die Biobäckerei Gradwohl wird durch altes Wissen oder neu erworbene Erfahrungen bestens umgesetzt. Im malerischen Pielachtal in NÖ, auch bekannt durch die Mariazellerbahn, befindet sich die Genussregion Dirndl. Das Dirndl ist nicht nur eine Tracht, sondern bezeichnet auch die Wildfrucht Kornelkirsche. Sie wächst auf bis zu 500 Jahre alten Stauden, 8500 davon stehen im Tal, weitere 3000 sind durch ein Neuansiedlungsprogramm hinzugekommen. Die Ernte der empfindlichen Dirndln erfolgt von Ende August bis in den November in Netzen (wie bei der Olivenernte). Ihr herb-saures Aroma ist Ausgangsbasis für feine Schnäpse, Gelees, eingelegte Dirndln, Kompotte, etc. Im Zentrum des Pielachtals, in Kirchberg werden die Dirndln in der Spezialitätenküche verarbeitet. Das Pielachtal hat die Europäische Auszeichnung „Vorbildlichste ländliche Region“ erhalten
 

  Zurück
  © Österreichisches Filmservice, tel: +43/1/505 72 49
Zum Seitenanfang up Seite drucken ... print