Katalog

Suche Sachgebiete Warenkorb Verleih und Verkaufsbedingungen
Lebenskunde (Treffer: 31)
Film-Nummer:    
Titel:    
Stichwort:    (aus der Beschreibung)
Sprache:  
 
System:    
 
1501460BLACK POWER
 
Laufzeit:2,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Zeichentrickfilm: In Bild und Ton (Zuschauergejohle) wird stark und suggestiv die aggressionsgeladene Atmosphäre eines Boxkampfes vermittelt, bei dem ein Gegner pausenlos auf den anderen einschlägt, der die Hiebe ohne Gegenwehr hinnimmt. Nach dem Gong bricht der Sieger, ein Weißer, vor Erschöpfung bewusstlos zusammen, der Geschlagene (ein Schwarzer) beginnt schallend zu lachen.
 
1502601NÄHRSTOFFE SAUERMILCHPRODUKTE
 
Laufzeit:6,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Die Herstellung von Joghurt, Joghurtmischungen, Kefir und Sauermilchprodukten sowie Sauerrahm in Molkereien wird gezeigt. Die Verwendung und die Verwertung der als Nebenprodukt anfallenden Buttermilch wird dargestellt. Auf einige Inhaltsstoffe wird qualitativ eingegangen.
 
1502669OBJEKTIV GESEHEN? (aktuelle Berichterstattung)
 
Laufzeit:16,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Der Werdegang einer Fotoreportage in einer Boulevardzeitung wird am Beispiel eines Hamburger Blattes dargestellt, das über eine Demonstration in der Hamburger Innenstadt (5. Oktober 1985) berichtet. Agieren des Pressefotografen im Brennpunkt des Geschehens, Auswahl optisch ergiebiger Situationen. Redaktionssitzung mit Bildauswahl. Layout. Kurzer Vergleich mit der Berichterstattung zweier anderer Massenblätter, welche die reißerische Übertreibung noch manipulativ verstärken, indem sie einen Brandanschlag, der ursächlich nicht mit der Demonstration zusammenhängt, parallel montieren und berichten. Interviews mit dem Fotografen und Mitgliedern der Redaktion.
 
1503087SIND REGELN ALLES? Situationen aus dem Straßenverk
 
Laufzeit:15,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Das Medium versucht eingangs zu erklären, dass - bei aller Sehnsucht des Menschen nach Freiheit und Abenteuer - Regeln für das zweckmäßige Bewältigen von Lebensbereichen notwendig sind, insbesondere wenn eine größere Zahl von Menschen darin involviert ist. Andererseits wird an einer Vielzahl von geschickt gewählten Fallstudien klar gemacht, dass die Eigenverantwortung des Menschen in vielen Situationen des Geschehens im Straßenverkehr nicht nur schnellere Entscheidungen, sondern auch entsprechendes Mit- und Vorausdenken erfordert und ein gewisser Ermessensspielraum in der Handhabung der Straßenverkehrsordnung für die eigene Sicherheit, aber auch im Hinblick auf die Sicherheit des anderen notwendig ist.
 
1505153BERÜHRUNG DES LICHTES
 
Laufzeit:15,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Der Film läuft auf zwei verschiedenen Ebenen: Im Ton hört man die Gedanken eines Blinden über das Licht, im Bild sieht man blinde Kinder beim Spielen. Sie "begreifen" ihre Umwelt, die Natur und Gegenstände des Alltags. Später zeichnen sie ihre Eindrücke auf spezielle Folien. Der Film ist hervorragend fotografiert und mehr als ein Bericht über das Blindsein. Er ist eine einzige und überzeugende Bejahung des Lebens, und damit ist er gerade für Sehende interessant, weil er von einem Licht berichtet, das nicht sichtbar ist. Ein Film, der Mut zum Leben machen kann.
 
1512518Übergewicht bei Kindern
 
Laufzeit:15,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Übergewicht bei Kindern
Foto: BMUKK
Der Film stellt eine Gruppe von Kindern vor, die an einem Programm gegen Übergewicht teilnehmen. Gemeinsam mit ihnen erfahren die Betrachter/innen, wie wichtig eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist, und dass regelmäßige, ausreichende Bewegung eine Grundvoraussetzung ist, um schlank und gesund zu bleiben. Beim gemeinsamen Besuch im Supermarkt lernen die Kinder die Angaben über die Inhaltsstoffe einzelner Produkte sorgfältig zu lesen und bekommen Tipps, worauf sie beim Einkauf achten sollen. Ein CD-ROM-Teil, der bei Abspielen der DVD über Computer aufgerufen werden kann, enthält zusätzliche Materialien sowie durchdachte kindgerechte Arbeitsblätter.
 
1580413GUTEN APPETIT
 
Laufzeit:19,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Der erste Film der vierteiligen Serie über Ernährung führt auf abwechslungsreiche Art an die Thematik heran. Am Beispiel einer Familie werden in stilisiert-komischen Spielfilmteilen Essgewohnheiten vor Augen geführt. Den Ursprüngen dieser "unbewussten" Gewohnheiten wird nachgegangen. Es werden Zusammenhänge hergestellt zwischen diesen Gewohnheiten und der Prägung durch die Erziehung in der Familie und den Einflüssen von Freunden und Idolen. Als weiterer Ursprung heutiger Essgewohnheiten wird der historische Wandel der Produktionsweise von Lebensmitteln erläutert. Aus Naturprodukten sind fast Industrieprodukte geworden.
 
1580414GUTEN APPETIT
 
Laufzeit:18,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Der 2. Teil der Serie zeigt, wie einzelne Mitglieder der Familie Lehmann unter den Folgen ihrer falschen Ernährung leiden: Im Mittelpunkt steht der Zusammenhang zwischen Blutzuckerspiegel und Konzentrations- und Leistungsfähigkeit. An der Leistungskurve wird die Wichtigkeit einer regelmäßigen Energiezufuhr entsprechend dem Bedarf erklärt.
 
1580415GUTEN APPETIT
 
Laufzeit:20,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Im 3. Teil der Serie werden Ernährungsgewohnheiten von früher und heute verglichen und der "Ernährungskreis"als Orientierungshilfe vorgestellt. An einem Mittagessen wird die richtige Energie- und Nährstoffzufuhr demonstriert. Die Vollwertkost wird als "Alternative" aufgezeigt.
 
1580416GUTEN APPETIT
 
Laufzeit:19,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Der 4. Teil dieser Serie widmet sich der Gegenüberstellung von Ernährungsgewohnheiten verschiedener Klima- und Vegetationszonen. Als Alternative zur "Normalkost" werden Vegetarier und Makrobioten vorgestellt.
 
1580455ASPHALTKREUZE
 
Laufzeit:29,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Gedenkkreuze an den Straßen im Großraum Stuttgart markieren Stellen, an denen Menschen durch Verkehrsunfälle getötet wurden. Kurze Aufnahmen von Unfallstellen werden mit Interviews der Betroffenen unterschnitten: Mutter vor dem Zimmer ihrer tödlich verunglückten Tochter; Pfarrer, der in seiner Gemeinde die fünfte Nachricht von einem jugendlichen Verkehrstoten überbringt; junge Frau, die als Radfahrerin schwer verletzt wurde, deren Unfallverursacher nach einem weiteren Unfall Selbstmord beging; Witwe nach einem Verkehrstoten; Unfalltäter, die nach Disco-Besuchen Freunde und Freundinnen fahrlässig getötet haben, weil sie fahruntüchtig waren. Dieses Medium ist im Verleih auch als 16-mm-Film Reg.-Nr. 02971 vorhanden.
 
1580504KINDER VON FOUFOU UND COCA COLA
 
Laufzeit:30,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Der Film besteht - abgesehen von einigen nicht besonders aussagekräftigen Impressionen aus Kamerun - aus einem Gespräch mit einer Familie aus diesem Land, hauptsächlich mit den Töchtern (15 und 17 Jahre) und deren Vater, der mit drei Frauen verheiratet ist: die Töchter sind Halbschwestern. Thema der Gespräche ist diese polygame Gesellschaftsform, die bei den Jungen zunehmend auf Ablehnung stößt, obwohl die ökonomischen und sozialen Rahmenbedingungen diese Familienform durchaus plausibel erscheinen lassen. Ein weiteres Problem, das zur Sprache kommt, ist der zwiespältige Einfluss der europäischen Kultur auf das Leben der Afrikaner, auf ihre Ideale und ihren Alltag.
 
1580574DIE WELLE
 
Laufzeit:42,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Als Antwort auf Schülerfragen über die ihnen "unerklärliche" Entstehung der nationalsozialistischen Bewegung entschließt sich ein Lehrer zu einem gefährlichen Experiment: Mit zugkräftigen Schlagwörtern, Disziplin und einem gemeinsamen Gruß wird aus der Klasse - unter geschickter Leitung "ihres Führers" - eine verschworene Gemeinschaft, die durch Werbung Anhänger in der ganzen Schule findet und auch vor Bedrohung, Bespitzelung und Gewalt nicht zurückschreckt. Nur wenige behalten ihre Fähigkeit zu klarem Denken. Bei einer Großveranstaltung- alle bereits in blauem Hemd und mit Armbinde - soll der Anschluss an eine große, nationale Bewegung erfolgen. Zur allgemeinen Ernüchterung wird ihnen dabei Hitlers Bild und eine seiner Ansprachen als "ihr Führer" präsentiert. Die letztlich "auflösende" Erklärung des Lehrers beinhaltet den Hinweis, dass fast in jedem und zu jeder Zeit die Möglichkeit ruht, sich unkritisch und bedenkenlos, sogar aus ganz harmlosem Motiv, wie "Geborgenheit", einer Bewegung anzuschließen.
 
1580679KÖRPERSPRACHE
 
Laufzeit:60,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Von Alltagssituationen ausgehend, zeigt das Video die Notwendigkeit von Kenntnissen der Körpersprache in bestimmten Berufen, wie z. B.: Zollwache, Hotelrezeption und Personalaufnahme. Klare, knappe theoretische Erläuterungen gliedern das Video auf vorzügliche Weise. Dies gilt auch für die ausgewählten, genau analysierten Situationen, z. B.: Bewerbung, Verkaufsgespräch, Konkurrenz unter Arbeitskollegen, die Fehler im Berufs- und Privatleben eingestehen müssen. Begegnung mit dem Jugendfreund, Verhalten zum anderen Geschlecht. Eine auszugsweise Präsentation im Unterricht erscheint angezeigt.
 
1580735IRGENDWIE POWER MACHEN
 
Laufzeit:72,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Der Film begleitet den Schüler Oliver von seinem 14. bis zu seinem 24. Lebensjahr. Interviews aus den Jahren 1980-1990 geben in dieser Langzeitstudie Einblick in den jeweiligen Zustand des Jugendlichen, seine Gruppenzugehörigkeit, seine Auseinandersetzung mit wichtigsten Bezugspersonen und seine Auffassung von Familie und Gesellschaft. Die Studie verfolgt seine Entwicklung von "No-Future"-Bewegung und Punk bis zu Medizinstudium und Heirat und zeigt damit die Änderung und Entwicklung seiner Persönlichkeit in ihrem Ausdruck von Sinnlosigkeit zu Sinnsuche und zuletzt Sinnerfüllung in seinem Leben.
 
1580781ALLGEMEINE ERKLÄRUNG DER MENSCHENRECHTE
 
Laufzeit:24,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
ALLGEMEINE ERKLÄRUNG DER MENSCHENRECHTE
Foto: BMUKK
Über ein Dutzend Trickfilmer haben sich der trockenen Paragraphen der UNO-Menschenrechtserklärung angenommen. Entstanden ist eine höchst lebendige Sammlung von eigenständigen kleinen Werken. Die 30 Artikel in einem bunten und phantasievollen Trickfilm-Video. Im ersten Teil sind die fünf Artikel zusammengefasst, auf die sich die Arbeit von Amnesty International hauptsächlich abstützt. Anschließend folgen alle 30 Artikel nacheinander, wobei nach jeweils zehn Artikeln eine kleine Zäsur eingeschoben ist. Jeder einzelne Artikel wird im Bild in einem künstlerisch eigenständigen Trickfilm visualisiert. Dazu ist der genaue Wortlaut des Artikels zu hören. Dieser Film entstand im Rahmen der "Human Rights NOW!"-Kampagne von Amnesty International 1988. Er war in Großprojekten anläßlich der weltweiten Rock-Konzerte zu sehen.
 
1580816... UND ANDERE ERGÜSSE
 
Laufzeit:56,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
... UND ANDERE ERGÜSSE
Foto: BMUKK
Der Film - eine assoziative Montage unter Mitwirkung führender Wissenschaftler der Genetik - reißt viele Themen der modernen Biologie an: Samenbanken, Insemination, "In-vitro-Fertilisierung", Tiefkühlembryos, perfekte Pflanzen mit Hilfe der Gentechnologie, transgene Schweine mit einem menschlichen Wachstumsgen, Genmanipulation beim Menschen, "Mensch nach Wunsch", Beeinflussung des Genpools, und er zeigt bedenkliche und beängstigende Zukunftsaspekte auf. Das Medium eignet sich besonders für den fächerübergreifenden Unterricht und regt zu vielfältigen Diskussionen an.
 
1580922SEELENMORD
 
Laufzeit:29,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
SEELENMORD
Foto: BMUKK
Ein Kinderschänder, eine Lebensmüde und eine Kindesmörderin berichten über ihre gegenwärtige tragische Lage und deren frühkindliche Voraussetzung: die Lieblosigkeit, die zu Angst und Einsamkeit führt. Damit schwindet auch die klare Trennung von Opfer und Täter und führt weiter zur Problematik der Resozialisierung, womit aber auch die Hilfsbereitschaft der Gesellschaft angesprochen wird. Die starke emotionale Wirkung beruht allein auf der offenen, ehrlich wirkenden Selbstdarstellung der Opfer/Täter und den sparsamen filmischen Mitteln. Das Medium bedarf einer gründlichen Vorbereitung des Lehrers/der Lehrerin und einer intensiven Auswertung der Thematik im Unterricht.
 
1581180EIN TRITT MEHR . . . GEWALT UNTER JUGENDLICHEN
 
Laufzeit:20,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
EIN TRITT MEHR . . . GEWALT UNTER JUGENDLICHEN
Foto: BMUKK
Behandlung von Ursachen, Formen und Konsequenzen der Gewalt, demonstriert an einem - konstruierten - biographischen Beispiel: Andy, zu Beginn der Handlung 19 Jahre alt, verbüßt eine zweijährige Jugendstrafe wegen gefährlicher Körperverletzung. In Rückblenden werden Andys Erlebnisse in der Familie, im Schulhof sowie Stationen auf der Suche nach seiner Identität im Jugendalter auf dem Weg zur Gewaltbereitschaft nachgezeichnet. Dieses Medium ist im Verleih auch als 16-mm-Film Reg.-Nr. 03303 vorhanden.
 
1581185ABFALLWIRTSCHAFT IN ÖSTERREICH
 
Laufzeit:16,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
ABFALLWIRTSCHAFT IN ÖSTERREICH
Foto: BMUKK
Das Medium präsentiert in sehr ansprechender und lockerer Weise die drei wichtigsten Grundsätze in der Abfallwirtschaft: "Quantitative und qualitative Vermeidung", "Verwertung" und "Umweltverträgliche Entsorgung" und liefert dazu viele Denkanstöße. Möglichkeiten eigener Maßnahmen bei der Abfallentsorgung werden erkennbar. Fünf Overheadtransparente, die bei der Nachbereitung einsetzbar sind und manche Sachverhalte in Erinnerung rufen, ergänzen den Film.
 
1581261TOD EINES SKINHEAD
 
Laufzeit:31,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
TOD EINES SKINHEAD
Foto: BMUKK
Ein 17jähriger Skinhead wird von seinen Freunden aus der neonazistischen Szene erschlagen, weil er bei der Polizei ausgepackt hat. In Aussagen von Vater, Schwester, Mitschülern, Lehrern, Bewährungshelfer und Skinheads wird deutlich, wie der Jugendliche zunächst aufgrund häuslicher Spannungen in Kontakt, dann in Abhängigkeit zu den Rechtsradikalen (die inzwischen verbotene "Freiheitliche Deutsche Arbeiterpartei") geriet, welche persönliche Entwicklung er in der Skinheadgruppe durchmachte und durch welche Umstände er schließlich ums Leben kam.
 
1581269DIE LOOSERS
 
Laufzeit:11,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
DIE LOOSERS
Foto: BMUKK
Der perfekt inszenierte Film zeigt drei Großstadtjugendliche, die vollkommen ihren Vorbildern aus dem amerikanischen Action-Kino verfallen sind und als Schwarzenegger, Rambo und Indiana Joe verkleidet durch die Großstadt flanieren. Ihre Coolness und Souveränität erweist sich jedoch bald als brüchig, an zwei anderen Klischeefiguren der trivialen Kinowelt scheitern sie völlig: am bärenstarken Rauswerfer und an einem super- sexy-Mädchen. Mit beißender Ironie weidet sich der Film an diesen Jugendlichen, die nicht mehr sind als Karikaturen ihrer Vorbilder. Bösartig wird die Ironie nirgends, die soziale Dimension bleibt allerdings ausgeklammert.
 
1581307DROGENPROBLEM ALKOHOL
 
Laufzeit:15,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
DROGENPROBLEM ALKOHOL
Foto: BMUKK
Ein jüngerer Mann als Moderator (roter Faden) stellt sich als Alkoholiker vor und beschreibt zu Beginn durch Worte und Gesänge die Faszination der "legalen" Droge Alkohol. Seine Kommentare werden durch Sequenzen unterbrochen, die zeigen, wie Jugendliche und Kinder zum Alkoholkonsum kommen. Männliches Renommierverhalten und Gruppendruck werden sehr drastisch dargestellt, ebenso die Vorbildwirkung durch Erwachsene. Der Film versucht, Kindern und Jugendlichen zu zeigen, wie leicht man in unserer Gesellschaft in die Alkoholkrankheit abgleiten kann; er will betroffen machen und zur Diskussion anregen. Der Film eignet sich besonders auch für den Einsatz im Rahmen der Schülerberatung und bei Elternabenden. Auch als 16-mm-Film Reg.-Nr. 03325 im Verleih erhältlich.
 
1581371FORTPFLANZUNGSBIOLOGIE AM WENDEPUNKT
 
Laufzeit:17,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Durch anschauliche Trickaufnahmen in Verbindung mit Szenen aus der wissenschaftlichen Praxis vermittelt der Film Einblicke in die Themenbereiche: Befruchtung außerhalb des Körpers: "Retortenbaby" und "Tiefkühlbaby". Künstliche Befruchtung: Samenspender und "Leihmutter". Technik des Klonens in der Haustierzucht. Dieser Unterrichtsfilm soll zu einer umfassenden Diskussion anregen.
 
1581503GEWALT IN DEN MEDIEN II. Gewalt macht Angst macht
 
Laufzeit:13,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Ausgehend von einer Collage von Bildern, Geräuschen, Musik und Wortfetzen wird erlebbar gemacht, wie Kinder von Gewalt umgeben sind. Sie leben in einer ständigen Spannung zwischen Medienwelt und konkreter Praxis, zwischen Horror und Alltag, Ebenen, zwischen denen sie nicht immer unterscheiden können. Ihre Suche nach immer mehr Spannung und Grauen, das sie - weil Fiktion - als 'lustig' bezeichnen, und das sie oft nur zur Angabe vor anderen durchstehen, treibt sie in ein immer stärker werdendes Gefühl der Bedrohung und Angst. Der Film versucht der Frage nachzugehen, wie der ständige Umgang mit Gewalt in einer virtuellen Welt seine Auswirkungen auf die Kinder zeigt: Er führt zu verstärkter Ungeduld und Gewaltbereitschaft und zum Verlust der Bereitschaft, Konflikte langfristiger zu lösen.
 
1581504GEWALT IN DEN MEDIEN III. Was für schlimme Dinge p
 
Laufzeit:15,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
12jährige Schüler setzen sich in einem Projekt mit Gewalt im TV auseinander. Sie haben Trickfilme gezeichnet zu den Themen Paradies - Frieden - Gewalt - Krieg. Diese bilden den Hintergrund für ein interessant gestaltetes Medium. Die Gespräche mit den Jugendlichen zeigen in großer Ernsthaftigkeit deren Umgang mit den Problemen. Durch Inserts mit den Hauptfragen wird das Thema strukturiert, z. B. "Was belastet Kinder mehr, Nachrichten/reality-TV oder Horror? Wie sind jeweils ihre typischen Reaktionen? Wenn sie sich durch Ekel abgrenzen von Grauenhaftem, sind sie dann noch zu Mitleid fähig?" Antworten der Jugendlichen aus ihrem eigenen Erleben heraus werden durch Untersuchungsergebnisse aus der Medien- und Rezeptionsforschung sachlich begründet.
 
1581546VON DER SUCHT, MAGER ZU WERDEN
 
Laufzeit:31,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Eine junge Frau berichtet in einem Interview über ihre überwundene Magersucht sowie deren Motive und Hintergründe. In eingeschobenen Spielszenen sind charakteristische Symptome magersüchtiger Mädchen und die Reaktionen, die sie in der Familie auslösen, dargestellt.
 
1581850WELTBEVÖLKERUNG
 
Laufzeit:20,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
In folgende sechs Abschnitte gegliedert versucht der Film eine der brennendsten Fragen der heutigen Zeit anhand verschiedener Beispiele zu thematisieren: Weltbevölkerung; Bevölkerungsgeographie; Bevölkerungsentwicklung; Migration; Bevölkerung und Ressourcen; Bevölkerung und Familienplanung. Zahlreiche graphische Darstellungen und Vergleiche veranschaulichen gut die Größenordnungen innerhalb der Problematik.
 
1582035RECHTSEXTREMISMUS Erscheinungsbilder und Motive
 
Laufzeit:15,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Der Film zeigt ausgewählte Berichte von fremdenfeindlichen Anschlägen in Deutschland. Bei einem Brandanschlag auf ein Asylantenheim wird ein 6-jähriges Mädchen schwer verletzt. Die Freunde der jugendlichen Täter werden interviewt, nachdem sie Videobilder von dem durch die Verletzungen entstellten Mädchen gesehen haben. In weiteren Szenen erklären Jugendliche, warum sie fremdenfeindlich eingestellt sind und warum sie NDP-Mitglieder wurden. Das Gedankengut der rechten Gruppen, die Motive, Ziele und Aktionen des Rechtsextremismus regen zur Auseinandersetzung mit diesem Phänomen auch im unmittelbaren Lebensumfeld an.
 
1585001FRAUEN AM RANDE VON SAO PAULO
 
Laufzeit:29,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Der Film zeigt die Situation der Bevölkerung, insbesondere der Frauen, in der Megapolis Sao Paulo/Brasilien. Sao Paulo, einerseits die Finanz- und Handelsmetropole Lateinamerikas, andererseits Massenverelendung, Migration, Favelas, Hunger und früher Tod. Aus verschiedenen Lebensläufen von Frauen/ Müttern/Kindern wird der Weg in die Krise (Migration) sowie durch Selbsthilfeorganisationen, Sozialzentrum Casa Mateus und kirchliche Arbeit ein möglicher Ausweg aus der Krise aufgezeigt. Grundaussage ist: "Frauen sind die Träger der Entwicklung in diesem Stadtteil, ohne sie läuft hier nichts."
 
1589817BUNDESHEER UND ZIVILDIENST
 
Laufzeit:15,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Der Stellungsbefehl kommt .... nach dem 17. Geburtstag erhalten junge Österreicher den Stellungsbefehl und werden auf Herz und Nieren untersucht, um festzustellen ob sie für den sechsmonatigen Dienst mit der Waffe tauglich sind oder nicht. Man kann sich aber auch bereits bei der Stellung für den Wehrersatz- oder Zivildienst (9 Monate) entscheiden. Der Film gibt sachliche Informationen, die eine diesbezüglich Entscheidung erleichtern sollen, jedoch ohne zu werten.
 
Seitenanfang Seitenanfang