Katalog

Suche Sachgebiete Warenkorb Verleih und Verkaufsbedingungen
Integration behinderter Menschen (Treffer: 28)
Film-Nummer:    
Titel:    
Stichwort:    (aus der Beschreibung)
Sprache:  
 
System:    
 
1512009DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN BUCHSTABEN
 
Laufzeit:0,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN BUCHSTABEN
Foto: BMUKK
Die CD-ROM bietet legasthenen Kindern die Möglichkeit, sich selbst zu testen, ihre Stärken zu erkennen und hilfreiche Lernstrategien zu entwickeln. Die bekannten Zeichentrickfiguren Tim und Struppi führen durch das Programm, in dem die Benutzer/innen unterschiedliche Aufgaben zu erfüllen haben. Im ersten Raum (Galerie der Vorbilder) sind durch "Abtasten" des Bildschirms mit dem Cursor Biographien von 7 Persönlichkeiten aufzuspüren, die ebenfalls legasthen sind und ihre Lebensgeschichten erzählen. Diese können auch in ausführlichen Dokumenten nachgelesen werden. Wenn diese Aufgaben erfüllt sind, und nur dann, kann man sich in den nächsten Raum (Spiegelsaal) weiterbewegen. Hier kann das eigene Lernverhalten überprüft werden, im darauf folgenden Kellerverlies bekommen die Benutzer/innen Rückmeldungen, was sie können und was ihnen schwerfällt. Den Schluss bildet der Turm der Sieger, dort wird man fürs Durchhalten belohnt. Mit einem Link kann man von einer Internetseite weitere Informationen zum Thema einholen. Dieses Programm, das in Deutsch, Englisch oder Französisch bearbeitet werden kann, sollte aber von Legastheniker/innen nicht allein benutzt werden, sondern nur mit Hilfestellung eines Erwachsenen durchgeführt werden. Die CD-ROM ist für unterrichtsunabhängige gezielte Fördermaßnahmen bei legasthenischen Störungen einsetzbar.
 
1514002Ich wünsche mir…
 
Laufzeit:143,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Was für große und kleine Wünsche haben Kinder und wie meistern sie schwierige Situationen? Regisseure und Regisseurinnen aus Afrika, Asien, Australien, Europa und Lateinamerika erzählen lustige, spannende aber auch nachdenkliche Geschichten von Kindern aus aller Welt. Aus dem Blickwinkel der jungen Protagonisten und Protagonistinnen werden wichtige Alltagsthemen behandelt und Lebenszusammenhänge von Kindern aus verschiedenen Kulturen gezeigt. Die zum Teil mehrfach prämierten Filme bieten Kindern nicht nur eine inhaltliche Auseinandersetzung mit Themen wie Freundschaft, Glück, Liebe, Identität und Selbstbestimmung sondern auch eine künstlerische mit dem Medium Film. - Sammel-DVD Filme: 1. Winky will ein Pferd (92 Min., ab 6 J.), 2. Deweneti – Irgendwo in Afrika (15 Min., ab 8 J.), 3. Bloody Footy – Blöder Football (15 Min., ab 8 J.), 4. Bende Sira – Ich bin dran (10 Min., ab 8 J.), 5. Minha Rainha – Meine Königin (11 Min., ab 8 J.)
 
1514003Anna, Amal & Anousheh
 
Laufzeit:163,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
In den acht Spiel- und Dokumentarfilmen berichten selbstbewusste Mädchen mit charismatischer Ausstrahlung von ihrem Leben. Trotz aller Gleichberechtigungsbemühungen unterscheiden sich ihr Alltag und ihre Zukunftsperspektiven von denen ihrer männlichen Alterskollegen. Die Filme zeigen jedoch nicht nur Bilder von Benachteiligung und Ausbeutung, sondern vermitteln vor allem positive und hoffnungsvolle Botschaften. Alle Filme sind in der Originalsprache, teilweise Deutsch sowie mit deutschen, französischen und teilweise englischen Untertiteln abspielbar. - Sammel DVD Filme: 1. Anal (17 Min., ab 10 J.), 2. Petite Lumiére – Die kleine Forscherin (15 Min., ab 10 J.), 3. Esmeralda aus Peru (7 Min., ab 10 J.), 4. Kopftuch und Minirock (30 Min., ab 12 J.), 5. Nima (17 Min., ab 12 J.), 6. Anna aus Benin (32 Min., ab 14 J.), 7. Frag nicht, warum (33 Min., ab 14 J.), 8. Al otro lado del mar – Auf der anderen Seite des Meeres (12 Min., ab 16 J.)
 
1514004Kinder dieser Welt erzählen
 
Laufzeit:0,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
In den sieben halbstündigen Dokumentarfilmen erzählen Kinder, wie sie leben, wohnen, essen, arbeiten, spielen, zur Schule gehen. Sie geben Einblick in ihre Sorgen und Nöte und eröffnen uns auch, wovon sie träumen, was sie sich wünschen und wie sie sich ihre Zukunft vorstellen. Die Kamera begleitet die Kinder auf Augenhöhe; stets sind es die Hauptpersonen selber, die durch den Film führen und die Geschichte aus ihrer Perspektive schildern. Auf einer leicht nachvollziehbaren Ebene vermitteln die Filme dadurch Einsichten über unterschiedliche Lebensmodelle. Die DVD bietet sich als Instrument zur Illustration einzelner Kinderrechte an: Anhand der unterschiedlichen Lebensgeschichten werden besonders die Rechte auf Gesundheit, Bildung und Erziehung, Geborgenheit, Freizeit, Spiel und Erholung, Nicht-Diskriminierung und Gleichbehandlung thematisiert. - Filme: 1. Zwei Mädchen aus Ché Soleil (30 Min., ab 10 J.), 2. Miguel, der Rennfahrer (30 Min., ab 10 J.), 3. Quamers Alltag (23 Min., ab 10 J.), 4. Punam (27 Min., ab 10 ), 5. In den Straßen von Delhi (30 Min., ab 12 J.), 6. Muridi aus Zürich (30 Min., ab 12 J.), 7. Der Schneiderjunge von Urfa (30 Min., ab 12 J.)
 
1514005Respekt satt Rassismus
 
Laufzeit:136,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Die neun Kurzfilme der DVD und das umfangreiche Begleitmaterial tragen dazu bei, dass Kinder und Jugendliche in Europa Verständnis für Fremdes entwickeln und lernen, mit Andern auszukommen und zusammenzuleben. Sie können sich kritisch mit verschiedenen Aspekten des Phänomens Rassismus befassen, Ursachen, Mechanismen und Folgen analysieren, ihre eigene Haltung überdenken und Strategien entwickeln, wie man Rassismus vorbeugen kann. Dies heißt auch, dass sie sich Fähigkeiten in den Bereichen Konfliktlösung, Kommunikation und gewaltfreier Umgang untereinander aneignen, was einer wichtigen Forderung unserer Zeit entspricht. - Filme: 1. Frontiére (5 Min., ab 7 J.), 2. Mohamed (4 Min., ab 8 J.), 3. Schwarzfahrer (12 Min., ab 10 J.), 4. The Cookie Thief (8 Min., ab 14 J.), 5. Pastry, Pain & Politics (30 Min., ab 14 J.), 6. Und dann wurde ich ausgeschafft (30 Min., ab 14 J.), 7. Angst isst Seele auf (13 Min., ab 14 J.), 8. Relou (6 Min., ab 16 J.), 9. Die Farbe der Wahrheit (28 Min., ab 16 J.)
 
1514006Bilder im Kopf
 
Laufzeit:56,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Die 6 Kurzfilme der DVD erzählen von Begegnungen verschiedenster Menschen: Eine muslimische Schülerin streitet mit ihrer Lehrerin über das Thema „Kopftuch“, eine Taxifahrerin mit „fremdländischem“ Aussehen muss sich den Fragen ihrer Fahrgäste stellen, ein Slowake und ein Amerikaner geraten über die provokative Aufschrift auf einem T-Shirt in Konflikt, ein schwedischer Neonazi muss unfreiwillig den iranischen Nachbarsjungen hüten … Auf den Punkt gebracht, manchmal auch komisch und meist mit unerwarteten Wendungen zeigen die Filme, was passiert, wenn Vorurteile und Klischees über tatsächliche oder vermeintliche kulturelle Unterschiede die Wahrnehmung und die Kommunikation bestimmen. - Sammel-DVD Filme: 1. Hiyab – Das Kopftuch (8 Min., ab 12 J.), 2. When Elvis came to visit – Elvis auf Besuch (10 Min., ab 14 J.), 3. Il neige á Marrakech – Schnee in Marrakech (15 Min., ab 14 J.), 4. Parallelen (6 Min., ab 14 J.), 5. Tricko – Das T-Shirt (10 Min., ab 16 J.), 6. Noch Fragen? (7 Min., ab 16 J.)
 
1514007Kinderwelt Weltkinder
 
Laufzeit:206,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Die DVD bietet acht Filme und umfangreiche Begleitmaterialien zum Kinderalltag in Afrika, Asien und Lateinamerika. Wir erfahren, was diese Kinder beschäftigt, wovon sie träumen, worauf sie hoffen. Es sind Geschichten, die Sympathie herstellen wollen, die vielseitige Einblicke ermöglichen und nicht nur Armut und Elend thematisieren. Themen wie Kinderarbeit, Leben auf der Straße, Slum, Kinderrechte, Religion, Benachteiligung der Mädchen, Selbsthilfe, Spiel, Schule, Familie, Wohnen und Freundschaft werden dabei differenziert und als integraler Bestandteil des Kinderalltags dargestellt. - Filme: 1. Die kleine Verkäuferin der Sonne (45 Min., ab 10 J.), 2. Lost and Found – die verlorene Brieftasche (25 Min., ab 8 J.), 3. Himmel und Hölle (52 Min., ab 10 J.), 4. Elena und Pancha (26 Min., ab 8 J.), 5. Die Scooterfahrer (15 Min., ab 8 J.), 6. Le Métis – Straßenkinder in Burundi (28 Min., ab 14 J.), 7. Zezé – der Junge, die Topfdeckel und die Favela (5 Min., ab 6 J.), 8. My City (10 Min. ab 8 J.)
 
1514008Hab und Gut in aller Welt
 
Laufzeit:182,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Was besitzt der Mensch, wie viel und was braucht er zum Leben? Was wünschen sich die Menschen am meisten, wovon träumen sie? Die DVD enthält sieben Filme mit Familienporträts aus Madagaskar, Mali, Indien, Kambodscha, Brasilien, Haiti und Uganda. Bei den Porträts stehen nicht das Exotische oder das Außergewöhnliche im Mittelpunkt, sondern die Besitzverhältnisse und Lebensumstände an den nterschiedlichsten Orten dieser Welt. Die Filme zeigen einfühlsam und oft auch humorvoll das, was normalerweise nicht der Rede wert ist: den Alltag im Mikrokosmos einer Familie. - Sammel-DVD Filme: 1. Madagaskar, 2. Mali, 3. Uganda, 4. Indien, 5. Kambodscha, 6. Brasilien, 7. Haiti (Alle Filme 26 Min., ab 12 J.)
 
1514009Wasser
 
Laufzeit:108,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Die DVD vereint vier Filme, die unterschiedliche Aspekte rund um das Thema Wasser beleuchten: Ami aus Burkina Faso erzählt von der sorgsamen Nutzung im Alltag; Frauen in Mosambik zeigen die Schwierigkeiten bei der täglichen Wasserbeschaffung; Cherapunjee kämpft als regenreichster Ort der Erde mit Dürreproblemen als Folge der stetigen Umweltzerstörung; in Marrakesch führt der u.a. wegen des Tourismus steigende Wasserbedarf zur Privatisierung und dadurch Verteuerung für die Bevölkerung. - Filme: 1. Wasser in Afrika – Ami aus Burkina Faso erzählt (10 Min., ab 6 J.), 2. Wasser in der Wüste – The Wettest Desert on Earth (30 Min., ab 14 J.), 3. Das blaue Gold – L´or bleu (37 Min., ab 14 J.), 4. Kampf ums Wasser – A guerra da água (31 Min., ab 16 J.)
 
1514010Unterwegs in die Zukunft
 
Laufzeit:223,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Wie ergeht es einer Familie, die sich eine radikale Erdöldiät verordnet hat? Was hat die europäische Fischereipolitik mit dem Flüchtlingselend an den Mittelmeerküsten zu tun? Was bedeutet der Biospritboom für Bauern und Bäuerinnen in Kolumbien? Wie können wir unsere Erde noch effektiver zerstören?! Zehn Filme – witzige, provokante Animationsfilme sowie fundierte Dokumentarfilme – bieten zahlreiche Impulse, um Fragen einer anderen Wirtschafts- und Lebensweise zu diskutieren und nicht zuletzt, um Handlungsperspektiven zu finden. Das umfangreiche didaktische Begleitmaterial liefert Impulse zu den Themen Klimawandel, Agrotreibstoffe, Landwirtschaft, Fairer Handel, Migration, Ernährung, Transport, Abfall und Fischereiwirtschaft. - Filme: 1. Lanfunk (3 Min., ab 12 J.), 2. Alptraum im Fischerboot – Afrikas Flüchtlinge und Europas Fischereipolitik (60 Min., ab 15 J.), 3. Delivery (9 Min., ab 14 J.), 4. Kein Brot für Öl – Der Biosprit-Boom in Kolumbien (30 Min. ab 14 J.), 5. Heimarbeit (2 Min., ab 16 J.), 6 Mr. Frog goes fishing (4 Min, ab 10 J.), 7. Das Rad (9 Min., ab 14 J.), 8. Anleitung zur Katastrophe – Ein Jahr auf Öl-Diät (63 Min., ab 14 J.), 9. Wie zerstören wir die Welt (How to destroy the world (4 Teile á 2 Min., ab 14 J.), 10. Um Fiar zu sein – Kaffeegenuss ohne Umwege (35 Min., ab 14 J.)
 
1594002ABGEBROCHENE BRÜCKEN - AUTISMUS
 
Laufzeit:26,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Autisten sind Behinderte, die sich ihre eigene Welt aufgebaut haben, und jeden äußeren Einfluss, also auch andere Menschen, als störend empfinden. Dabei können sie durchaus überdurchschnittliche intellektuelle Leistungen entwickeln, die aber in der Regel spezialisiert bleiben. Der Film zeigt mehrere Beispiele von Betroffenen, die therapeutischen Einwirkungsmöglichkeiten, die von außen her bestehen, und er beobachtet eine Gesprächsrunde von Autisten anlässlich des Autistenkongresses 1988 in Hamburg. Ein Film der Arbeitsgemeinschaft Behinderte in den Medien München
 
1594004ALS ICH EIN BEHINDERTES KIND BEKAM - ELTERN BERICH
 
Laufzeit:28,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Es ist wohl der schlimmste Augenblick im Leben einer Mutter oder eines Vaters, wenn sie das erste Mal gesagt bekommen: "ihr Kind ist behindert". Wie geht man mit einer solchen Auskunft um, was macht man die Stunden und Tage nach der Eröffnung, wie lässt sich dennoch neuer Lebensmut fassen? Ehrliche Fragen und ehrliche Antworten sollen Wege eines Besseren Verständnisses für diese Situation aufzeigen. Ein Film der Arbeitsgemeinschaft Behinderte in den Medien München
 
1594012AUSGEBRANNT - DAS BURN-OUT SYNDROM
 
Laufzeit:26,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
In jedem Beruf treten Verschleißerscheinungen auf. Doch gerade in Bereichen, die ein überdurchschnittliches persönliches Engagement verlangen, ist das "Burn-out Syndrom" - das "Ausbrennen" an Ideen und Gefühlen - besonders spürbar. Welches sind seine Kennzeichen, wie kann man sich dagegen schützen? Betroffene berichten. Ein Film der Arbeitsgemeinschaft Behinderte in den Medien München
 
1594017BEHINDERTE IN SPANIEN
 
Laufzeit:27,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Deutschland gilt in der Rehabilitation als eines der fortschrittlichsten Länder der Welt. Häufig verleitet dies allerdings zu einem gewissen Überheblichkeitsgefühl, insbesondere gegenüber so genannten ärmeren Ländern. Wie das Beispiel Spanien zeigt, bemüht man sich jedoch auch hier intensiv um behinderte Menschen. Die Anstrengungen sind um so höher zu bewerten, als die Finanzierungsmöglichkeiten für umfassendere Projekte wesentlich eingeschränkter sind. Ein Film der Arbeitsgemeinschaft Behinderte in den Medien München
 
1594039DREISSIG JAHRE DANACH: CONTERGAN
 
Laufzeit:19,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
In den Sechziger Jahren beherrschte ein Thema die Schlagzeilen der Regenbogenpresse: Contergan. Heute spricht kaum einer mehr von diesen Opfern unserer hochgezüchteten Industriegesellschaft. Wie leben sie, was sind ihre Hauptprobleme, wie stellen sie sich ihre Zukunft vor? Nach einem kurzen Rückblick auf die Vergangenheit schildert eine Betroffene ihr Leben, ihre Hoffnungen, ihre Probleme. Ein Film der Arbeitsgemeinschaft Behinderte in den Medien München
 
1594154VOM VERSEHRTEN- ZUM BEHINDERTENSPORTVERBAND
 
Laufzeit:32,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Kurz nach dem 2. Weltkrieg gegründet, wollte der Bayerische Versehrtensportverband besonders den Kriegsbeschädigten die Möglichkeit eröffnen, sich sportlich zu betätigen. Faustball, Skilauf und die üblichen Sportarten für Amputierte standen im Vordergrund der Aktivitäten. Nach und nach veränderte sich jedoch das Bild. Zu den traditionellen Kriegsbeschädigten kamen die Zivilbehinderten, die auf Grund ihrer verschiedenen Behinderungsarten auch differenziertere Sportangebote benötigen. Ein Film der Arbeitsgemeinschaft Behinderte in den Medien München
 
1594179AUTISTEN - MENSCHEN MIT ZUKUNFT TEIL 1
 
Laufzeit:27,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Autismus ist eine Krankheit des Zentralnervensystems, deren Folge eine Wahrnehmungsstörung ist, welche die Entwicklung maßgeblich beeinträchtigen kann. Im ersten Teil wird diese Störung veranschaulicht und der schwierige und langwierige therapeutische Weg gezeigt, den Autisten durchlaufen müssen, um zu einem integrierten Leben zu finden. Ein Film der Arbeitsgemeinschaft Behinderte in den Medien München in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales.
 
1594180AUTISTEN - MENSCHEN MIT ZUKUNFT TEIL 2
 
Laufzeit:27,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Im zweiten Teil werden Bespiele für eine berufliche Integration dieser Personengruppe gezeigt und auf die besonderen Maßnahmen und Notwendigkeiten aufmerksam gemacht, derer diese behinderten Menschen bedürfen, um sich in ein betriebliches Geschehen eingliedern zu können. Ein Film der Arbeitsgemeinschaft Behinderte in den Medien München in Zusammenarbeit mit dem Bnndesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales
 
1594181LEBENSZEICHEN TEIL 1
 
Laufzeit:27,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Beitrag: Entwicklung der Gebärdensprache. Gebärdenschwerpunkt: Begrüßung, Vorstellung, sozialer Umgang, Gesundheit, wichtige Zeitwörter. Ein Film der Arbeitsgemeinschaft Behinderte in den Medien München in Zusammenarbeit mit dem Bnndesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales
 
1594182LEBENSZEICHEN TEIL 2
 
Laufzeit:27,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Beitrag: Namensgebärden. Gebärdenschwerpunkt: Uhrzeit, Tageszeit, Wochen, Tage, Fragewörter, Zahlen, elementare Zeitwörter, "tun-Wörter", Farben, Hauptwörter. Ein Film der Arbeitsgemeinschaft Behinderte in den Medien München in Zusammenarbeit mit dem Bnndesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales
 
1594183LEBENSZEICHEN TEIL 3
 
Laufzeit:27,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Beitrag: Fingeralphabet am Computer. Gebärdenschwerpunkt: Essen, Trinken, Hunger, Durst, wenig - viel, Verwandte, Familie, Eigenschaftswörter, Gegensätze, Zahlen, Jahreszeiten. Ein Film der Arbeitsgemeinschaft Behinderte in den Medien München in Zusammenarbeit mit dem Bnndesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales
 
1594184LEBENSZEICHEN TEIL 4
 
Laufzeit:27,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Beitrag: Gebärdensprachkundiger Arzt in Linz. Gebärdenschwerpunkt: Zeiten (Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft), Missverständnisse, Vokabel aus dem Haushalt, Monate, Tage. Ein Film der Arbeitsgemeinschaft Behinderte in den Medien München in Zusammenarbeit mit dem Bnndesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales
 
1594185LEBENSZEICHEN TEIL 5
 
Laufzeit:27,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Beitrag: Fachliteratur Gebärdenschwerpunkt: Gegensätze, Eigenschaftswörter, Lebensmittel, Größe, Wünsche. Ein Film der Arbeitsgemeinschaft Behinderte in den Medien München in Zusammenarbeit mit dem Bnndesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales
 
1594186LEBENSZEICHEN TEIL 6
 
Laufzeit:27,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Berufsbildende Schule, Lehrausbildung, Universitätsstudium. Ein Film der Arbeitsgemeinschaft Behinderte in den Medien München in Zusammenarbeit mit dem Bnndesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales
 
1594187LEBENSZEICHEN TEIL 7
 
Laufzeit:27,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Arbeitsamt, richtig bewerben, Jobsuche. Ein Film der Arbeitsgemeinschaft Behinderte in den Medien München in Zusammenarbeit mit dem Bnndesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales
 
1594188LEBENSZEICHEN TEIL 8
 
Laufzeit:27,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Vorstellungsgespräch, Arbeitsplatzbeschreibung. Rundgang durch die Firma. Ein Film der Arbeitsgemeinschaft Behinderte in den Medien München in Zusammenarbeit mit dem Bnndesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales
 
1594189LEBENSZEICHEN TEIL 9
 
Laufzeit:27,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Am Arbeitsplatz. Arbeitspause. Weiterbildung. Ein Film der Arbeitsgemeinschaft Behinderte in den Medien München in Zusammenarbeit mit dem Bnndesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales
 
1594190LEBENSZEICHEN TEIL 10
 
Laufzeit:27,00 Min
Sprache:Deutsch
Quelle:BMUKK
bestellen:
Verleih:  
   
 
Kündigung. Entlassung. Krankenstand. Urlaub. Ein Film der Arbeitsgemeinschaft Behinderte in den Medien München in Zusammenarbeit mit dem Bnndesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales
 
Seitenanfang Seitenanfang